Reise geplant?

Zur Reiseplanung gehört auch die Gesundheitsvorsorge. Denken Sie an Ihre Reiseapotheke. Bei Fernreisen auch an evtl. notwendige Schutzimpfungen gegen Hepatitis oder ansteckende Durchfallerkrankungen, Malariaprophylaxe. Wir beraten Sie gerne! Vereinbaren Sie rechtzeitig, mindestens 6 Wochen vor Reiseantritt einen Termin zur Beratung. Zu Insektenschutz siehe auch

Die Zeckenzeit hat begonnen

Hier unsere Tipps für einen vernünftigen Umgang mit den Plagegeistern!

 

Hier können Sie sehen, wo die Zecken gerade besonders aktiv sind.

Welche Krankheiten können durch Zecken übertragen werden?
FSME: Die Frühsommermeningoencephalitis (=Hirnhaut- und Gehirnentzündung) ist eine Virusinfektion und bei uns in Niedersachsen nicht heimisch. Experten sagen, Niedersachsen ist kein sog. „Endemiegebiet“ für die FSME. Endemiegebiete sind Teile Süddeutschlands, Südskandinavien, Österreich und die Schweiz. Siehe auch Weiterlesen

Schulungskurse für Patienten mit Asthma oder chronischer Bronchitis

Silke Frank

Unsere Schulungskurse für Patienten mit Asthma oder chronischer Bronchitis haben begonnen. Frau Frank und Herr Witt erklären Ihnen in lockerer Atmosphäre, wie Sie mit diesen Erkrankungen umgehen, Entstehung, Behandlung und Hilfe zur Selbsthilfe. Anmeldungen für die nächsten Kurse nehmen wir gern unter unserer Praxisnummer oder persönlich entgegen.

Schulungskurse für Patienten mit Diabetes Typ II ohne Insulin

Lydia MaciejDie neue Leitlinie zur Behandlung des Diabetes mellitus empfiehlt als Grundlage jeder Behandlung des Diabetes die Anpassung des Lebensstils und eine Ernährungsberatung.Wir bilden Sie fort! Ab sofort nehmen wir Anmeldungen zu unserem Ernährungsseminar für nicht insulinpflichtige Diabetiker an.  Alle Kurse sind Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen, die Kosten dafür werden von ihrer Krankenkasse übernommen.

Studentenausbildung – Akademische Lehrpraxis

Die Fakultät der Universitätsmedizin Göttingen hat entschieden, unsere Praxis als „Akademische Lehrpraxis“ anzuerkennen. Zur Sicherstellung einer guten medizinischen Versorgung wollen wir uns bei der Ausbildung von Medizinstudenten engagieren.

Brustkrebsvorsorge

Bernadette BaumgartDie ersten Schulungen in unserem Programm „Mamma-Care“ mit Frau Baumgart haben schon statt gefunden. Wir bieten diese Schulung für Frauen zur Selbstuntersuchung der Brust in kleinen Gruppen oder als Einzelschulung an. Termine und Information über Kosten  erhalten Sie unter unserer Praxisrufnummer.

Neue Versichertenkarte

Ab 1. Januar 2014 gilt nur noch die neue elektronisch lesbare Versichertenkarte. Sie ist an dem persönlichen Foto auf der Karte zu erkennen. Die neue Karte erlaubt die Speicherung von Patienteninformationen, z.B. Allergien oder Vorbehandlungen. Momentan sind auf ihr aber nicht mehr Daten als auf  der alten Versichertenkarte gespeichert.

Neue Impfempfehlungen

Imagebild_BlutabnahmeEmpfohlen nach STIKO: Auffrischung gegen Tetanus und Diphterie alle 10 Jahre. Dazu einmalig, falls noch nicht erfolgt, in Kombination mit Keuchhusten (Pertussis) und Polio (Kinderlähmung), falls Auffrischungsimpfung fehlt. Eine regelmäßige Auffrischung alle 10 Jahre gegen Polio wird für über 18Jährige nicht mehr empfohlen. Gegen Masern sollten sich alle nach 1970 Geborenen impfen lassen, die bisher höchstens eine Masern-Impfung erhalten haben oder deren Impfschutz gegen Masern nicht klar ist. Alle diese Impfungen sind Leistungen der gesetzlichen und der meisten privaten Krankenkassen. Sie können die Impfungen in unserer Praxis erhalten.

Aufgeschnappt

„Als Mensch hab´ich auch einen Hausarzt“

Marcel Huber, bayrischer Gesundheitsminister, aus „Deutsches Ärzteblatt“, Nr.41, 2013

Herzlichen Glückwunsch

Sebastian WittDas ganze Praxis-Team gratuliert

unserem neuen/alten Kollegen, Herrn Sebastian Witt, zur bestandenen Facharztprüfung. Unsere Patienten  werden von Herrn Witt  jetzt nicht nur wie gewohnt fachlich und menschlich hervorragend betreut, sondern ab sofort auch mit offiziellem „Gütesiegel“:  „Facharzt für Allgemeinmedizin“,  verliehen von der Ärztekammer Niedersachsen!